Menu

BERLINER ERKLÄRUNG


Zeichen setzen für Datenschutz im Internet
Für die gemeinschaftliche Selbsthilfe im Internet ergeben sich besonders hohe Anforderungen an die Wahrung der Privatsphäre. Die Beteiligten müssen sich darauf verlassen können, Internetseiten der Selbsthilfe anonym besuchen zu können und auch in Selbsthilfeforen offen über ihre Situation zu berichten, ohne dass ihnen daraus Nachteile entstehen — weder aktuell, noch zukünftig.
Die NAKOS und die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle (SEKIS) Berlin haben deshalb einen Prozess für mehr Datenschutz und Datensparsamkeit bei internetbasierten Formen der Selbsthilfe angestoßen. In unserer "Berliner Erklärung" sind verschiedene Leitprinzipien zum verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten von Nutzer/innen benannt, auf die Anbieter von internetbasierten Selbsthilfeformen besondere Aufmerksamkeit richten sollten.
Unterzeichnen auch Sie die Berliner Erklärung, um zu zeigen, dass Ihnen der Datenschutz für Selbsthilfe im Internet wichtig ist.

https://www.nakos.de/themen/internet/berliner-erklaerung/