Menu

Welche Hilfe(n) gibt es und wo?

 

Bei diesen Krankeitsbildern sind wir natürlich auf ärztliche Hilfe angewiesen.

Der erste Weg führt eigentlich immer erst zum Hausarzt, und der entscheidet dann, ob wir an einen Facharzt überwiesen werden.

Bei der Diagnose COPD und/oder anderen, wie Lungenemphysem, Alpha-1-Antitrypsin-Mangel, Lungenfibrose ist der direkte Weg zum (Lungen)Facharzt angezeigt.

Dieser wird dann die entsprechenden Untersuchungen durchführen und uns geeignete Medikamente verschreiben.

Unter Umständen kann auch eine Einweisung in einen Lungenfachklinik notwendig sein, um einen genauen Befund zu bekommen.